Miteinander trauern

        Miteinander ins Leben zurückfinden

 

 

Familien stehen nach dem Tod eines Familienmitglieds, vor vielen Heraus-forderungen und offenen Fragen.

 

Wie miteinander trauern?

 

Wie können Kinder unterstützt und begleitet werden?

 

Wie miteinander ins Gespräch kommen, wenn die Trauer von jedem Familienmitglied anders empfunden, ausgedrückt und gelebt wird?

 

Wie den Alltag und das Familienleben neu gestalten?

 

Wie ins eigene Leben zurückfinden, wo doch nichts mehr so ist wie es einmal war?

 

 

Um diese schwierige Lebenssituation zu bewältigen, benötigen Familien manchmal auch fachkundige Begleitung. Familientrauerbegleitung kann Sie in dieser Zeit unterstützen und ein "Miteinander trauern und gegen-seitiges Verstehen" in der Familie fördern/ermöglichen und hilfreiche Impulse mit auf den Weg geben.

 

Sind Sie sich unsicher, ob Familientrauerbegleitung für Sie und Ihre Familie hilfreich und unterstützend sein kann?

 

Gerne beantworte ich in einem persönlichen Gespräch Ihre Fragen.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trauerbegleitung 2011-2017 / Angelika Bening Praxis für Trauerbegleitung